Bodensee Ferienwohnung & Ferienhaus 2021 / 2022




Ferienhaus & Ferienwohnung Bodensee Urlaub - Angebote für Ihren Bodenseeurlaub 2021 / 2022

Ferienhaus & Ferienwohnung Bodensee Urlaub - Angebote für Ihren Bodenseeurlaub 2021 / 2022

Buchen Sie Ihre Bodensee Ferienwohnung oder Ihr Ferienhaus 2021 und 2022 direkt am See. In Ihrem Bodenseeurlaub können Sie nicht nur den Seeblick mit Alpenpanorama genießen, auch berühmte Sehenswürdigkeiten, geheime Tipps fernab des Tourismus und beliebte Veranstaltungen bei schönstem Wetter werden Ihnen gefallen.



Top Ferienhäuser & Ferienwohnungen am Bodensee Urlaub 2021

Cottage No 8
Unterkunft mit Wintergarten

Cottage No 8

· Lage: Bodensee ▸
· Ferienwohnung · 3 Zimmer · für max. 4 Personen
· ab 480 € pro Woche / Unterkunft
Familie Diegel
familienfreundliche Unterkunft

Familie Diegel

· Lage: Bodensee ▸ Bodenseekreis
· Ferienwohnung · 2 Zimmer · für max. 1 Person
· ab 20 € pro Nacht / Unterkunft
Fewo Sunset

Fewo Sunset

· Lage: Bodensee ▸ Überlingen
· Ferienwohnung mit 60 m² · 2 Zimmer · für max. 2 Personen
· ab 95 € pro Nacht / Unterkunft
Ferienwohnung Schütze
Haustiere erlaubt

Ferienwohnung Schütze

· Lage: Bodensee ▸ Überlingen ▸ Berlin
· 1 Zimmer · für max. 5 Personen

Ferienwohnungen Haus Seeschlößle, Meers

Ferienwohnungen Haus Seeschlößle, Meers

· Lage: Bodensee ▸ Meersburg ▸ Meersburg
· Ferienwohnung · für max. 2 Personen







Ausflüge, Veranstaltungen & Sehenswürdigkeiten


Haben Sie Ihre persönliche Traumferienwohnung Bodensee gefunden? Stöbern Sie bei uns schon vor Ihrem Urlaub durch die spannendsten Ausflüge und Aktivitäten rund um Ihren Urlaubsort.

Ein Angebot von Get your Guide zum Thema Ferienhäuser Bodensee Traum Ferienwohnung



Aktuelle Wettervorhersage zur besten Reisezeit


Wir wünschen Ihnen bestes Reisewetter für Ihre Bodensee Ferien und einen schönen, erholsamen Urlaub.

Ein Angebot von Meteoblue zum Thema Traum Ferienwohnung Bodensee Ferienhaus buchen



Wieso sollte man am Bodensee Urlaub machen?


Der Bodensee ist mit circa 540 Quadratkilometern und einer maximalen Tiefe von 251 Metern der größte See Deutschlands. Sowohl das Bundesland Baden Württemberg als auch Bayern haben einen Anteil am Seeufer. Im Süden von Deutschland, im Alpenvorland gelegen, lädt er mit einem ganz besonderen Urlaubs-Flair zur Erholung ein.
Kleine Fischerdörfchen und Städte wie Bregenz, Meersburg, Friedrichshafen, Lindau und Überlingen bieten abwechslungsreiche Events, Kulturangebote oder eben einfach ein ruhiges Plätzchen an den zahlreichen malerischen Promenaden für Jung und Alt.
Wer den See kennt, kommt meist gerne wieder. Die beeindruckenden Naturschutzgebiete, die vielen Radwege, Ausflugsziele, die schönen Städte und natürlich ein Bad im See machen den Bodenseeurlaub zu etwas ganz besonderem.

Wo kann man am See Urlaub machen?


Die beliebtesten Reiseziele für einen Bodenseeurlaub sind Lindau, Konstanz und Meersburg. Viele Gäste verbringen aber gern auch eine Nacht oder einen längen Aufenthalt in Langenargen, Friedrichshafen oder Überlingen. Ob Wassersportler, Städte- und Kulturtouristen oder Naturliebhaber die Seeregion hat für jede Fasson etwas im Angebot.
Vom familienfreundlichen Campingplatz, direkt in der Natur und am Badestrand gelegen, bis hin zum Luxus Hotels mit Pool und Sauna, Dachterrasse mit Seeblick und Booten zum Mieten - jede Familie und jeder Gast wird bei dieser Auswahl die perfekte Wohnung finden.

Wie ist das Wetter am Bodensee?


Das sogenannte Bodenseeklima wird durch den See bestimmt. Die große Wassermenge mit niedriger Temperatur führt in den Sommermonaten Juni, Juli und August aufgrund der erhöhten Luftfeuchtigkeit zu einer gewissen Schwüle. Oft findet man Kneipp-Becken in unmittelbarer Seenähe, die an solchen Tagen den Kreislauf wieder in Schwung bringen.
Durch die Nähe zu den Alpen können bei Gewittern stärkere Fallwinde entstehen, die, von einem sicheren Ort betrachtet, beeindruckende Naturschauspiele auf dem Wasser und der nahen liegenden Umgebung hinterlassen. Im Winter fungiert der Bodensee dahingegen eher als Wärmespeicher, wodurch Frosttage eher selten sind.
Der Bodensee ist das perfekte Reiseziel für Familien mit Kindern und Gästen, die gern Wandern, Radfahren oder Baden.

Ab wann kann man im Bodensee Baden?


Ganz hartgesottene Schwimmer nehmen ihr erstes kühles Bad bereits im April oder Mai, auch wenn die Wassertemperaturen im Frühling noch kühl sind. Die Wassertemperatur ist ab Mitte Juli mit 20 Grad - bis Oktober mit circa 17 Grad ideal zum Schwimmen. Für all diejenigen, die noch wärme Wassertemperaturen bevorzugen, sind die Strandbäder mit flachen Wasserstellen oder zusätzlichem Schwimmbecken ideal.

Welche berühmten Veranstaltungen gibt es?


Für Seeliebhaber und Schwimmer bietet die DLRG Allensbach seit 40 Jahren jährlich die Teilnahme zum traditionellen Seeschwimmen auf dem Gnadensee für rund 200 Teilnehmer an. Der Gnadensee ist ein Teil des Untersees. Beim Gnadensee-Schwimmen wird der See von Allensbach bis hin zur Insel Reichenau überquert. Für das leibliche Wohl und die musikalische Begleitung ist gesorgt.
Das Konstanzer Seenachtfest ist das größte Fest in der Region. Der Höhepunkt neben zahlreichem Band und Imbissstände ist am Samstagabend das größte See-Feuerwerk Europas.
Ein weiteres Event, das durch Ambiente, Straßen-Musik und ausgelassene Stimmung besticht, ist der 24 Stunden lange und über 9 Kilometer weitläufige, grenzüberschreitende Flohmarkt in Konstanz.
Ebenso laden die um den See verteilten Weinfeste ab Mitte des Sommers zu einem kühlen Gläschen Wein bei musikalischer Begleitung, auf der Insel Reichenau beispielsweise direkt am See, ein.

Welche Sehenswürdigkeiten sollte man besuchen?


Zu den bekanntesten Attraktionen der Urlaubsregion zählt die Blumen Insel Mainau, die drittgrößte Insel und Teil des Überlinger-Sees. Hier gibt es nicht nur wunderschöne Blumenanlagen, exotische Gewächse und das Schmetterlingshaus zu bestaunen, sondern auch das parkähnliche Arboretum. Dieses wurde von Großherzog Friedrich I. im Jahr 1856 mit 500 unterschiedlichen und kostbaren Laub- und Nadelgehölzen angelegt.
Der Bodenseeurlaub kann aber beispielsweise auch in der Hegau-Region beginnen. In dieser westlichen Region lassen sich Vulkane und historische Burgen bewundern und besuchen.

Im Zeppelin Museum Friedrichshafen können junge und ältere Fans der Luftschifffahrt eine beachtliche Sammlung an Geschichte Technik bestaunen.

Ein Geheim-Tipp für Naturliebhaber und Spaziergänger ist, der im Naturschutzgebiet liegende Mindelsee. Dieses Gewässer ist so klar, dass aufgrund der zahlreichen Fischarten der Eindruck eines natürlichen Aquariums entsteht. Auch den Radweg rund um den Bodensee sollte man unbedingt einige Kilometer entlang fahren.
Der Urlaub bietet außerdem die Möglichkeit, den See am Drei-Länder-Eck Schweiz, Österreich und Deutschland mit der Fähre oder dem Boot zu erkunden. Dabei führt der Seeweg auch über den Obersee, den größeren Teil des Bodensees.

Welches sind die beliebtesten Bodensee Ferienwohnungen und Ferienhäuser?


Besonders häufig suchen Gäste nach Ferienwohnungen und Häusern direkt am See oder mit Seezugang mit mehr als einem Schlafzimmer für die ganze Familie. Aber auch Apartments, Wohnungen und Hotels mit Seeblick oder Blick auf die Alpen werden besonders gern für eine Nacht oder länger gebucht. Nicht unbedingt günstig sind natürlich die Unterkünfte mit eigenem Pool und Sauna oder mit Frühstück. Viele Gäste suchen auch einem familienfreundlichen Haus von privat mit guten Bewertungen für den Familienurlaub mit Kind und Hund. Auch eine größere, günstige Unterkunft mit mehreren Schlafzimmern für 10 Personen oder mehr für Freunde wird gern gesucht.








Meine Traum-Ferienwohnung Bodensee buchen
 Ferienhaus & Ferienwohnung Bodensee Urlaub 2021 / 2022 buchen | Bodenseeurlaub direkt am See